------------Advertisement-------------

Chelsea steht kurz vor Vertragsabschluss mit Andrey Santos

Berichten aus Brasilien zufolge befindet sich Chelsea in der Endphase, um Mittelfeldspieler Andrey Santos von Vasco da Gama zu verpflichten. Der Transfer soll während des Transferfensters im Januar stattfinden.

Chelsea beobachtet den talentierten Youngster seit Mitte des Jahres 2022 genau. Santos wird einen Fünfjahresvertrag mit dem Premier-League-Team unterzeichnen.

Der 18-jährige Andrey Santos gilt als eines der größten Fußballwunder Brasiliens. Er gab Anfang dieses Jahres sein Debüt bei Vasco. Andrey Santos zog die Aufmerksamkeit verschiedener Vereine in ganz Europa auf sich – unter anderem Barcelona, ​​Newcastle United, Manchester City und Paris Saint-Germain.

Die erste Nachricht von dieser bevorstehenden Vereinbarung kam vor fast drei Wochen. Die Nachricht, die ausbrach, besagte, dass Chelsea PSG überholte, um den Mittelfeldspieler zu einer Einigung über 15 Millionen Euro zu bringen. Hinzu kommt, dass die neuesten Nachrichten darauf hindeuten, dass sogar Manchester City und Newcastle United darauf aus waren, den Spieler an den Vertrag zu binden.

– Fabrizio Romano (@FabrizioRomano) 21. Dezember 2022

Chelsea steht kurz vor Vertragsabschluss mit Andrey Santos

Noch ist unklar, welche Ablöse Chelsea dem brasilianischen Team für Andrey Santos zahlen wird, aber die Ausstiegsklausel in seinem Vertrag beträgt 40 Millionen Euro.

Laut Globo stimmten Chelsea und Vasco da Gama dem Transfer zu, wobei Chelsea 20 Millionen Euro zahlte, um Santos zu verpflichten.

Die Leistung von Andrey Santos in der Vergangenheit und die Zukunft

Der 18-Jährige wird bereits als „Box-to-Box-Klassiker Nr. 8“ bezeichnet. Andrey Santos spielte eine wichtige Rolle für Vasco, nachdem er in diesem Jahr in der Serie B Dritter geworden war. Folglich wurde er für die kommende Saison zurück in die brasilianische Top-Liga befördert.

Inzwischen hat der Youngster auch für die brasilianische Nationalmannschaft in der U16- und U20-Kategorie gespielt. Santos hatte der Vertragsverlängerung mit Vasco im September zugestimmt. Die Vereinbarung lief 2027 aus und beinhaltete den oben genannten Freisetzungsgrund.

Andrey Santos wird London besuchen, um sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen und die Vereinbarung zu unterzeichnen. In der Zwischenzeit wird Chelsea, bevor sie neue Spieler verpflichten, ihr Premier-League-Projekt mit einem Heimspiel ankurbeln. Ebenso soll das Spiel am 27. Dezember gegen Bournemouth ausgetragen werden.

Leave a Comment

%d bloggers like this: