------------Advertisement-------------

Cristiano Ronaldo-Transfergerüchte um Newcastle United

Entsprechend Mohammed Sissoko, ein ehemaliger Spieler sowohl für Liverpool als auch für Manchester United, Cristiano Ronaldo wird im St. James’ Park spielen, sobald der langwierige Transferstreit zwischen den beiden Vereinen endgültig beigelegt ist. Der Abgang von Cristiano Ronaldo bei Manchester United kam völlig überraschend.

Cristiano Ronaldo soll seinen eigenen Abgang von Manchester United ausgelöst haben, indem er in einem Interview mit Piers Morgan, das Anfang dieses Monats im Fernsehen ausgestrahlt wurde, eine Reihe umstrittener Behauptungen aufstellte. Cristiano Ronaldo erklärte unter anderem, dass die Red Devils ihn in die Irre geführt hätten und dass er Erik ten Hag nicht respektiere.

Berichten zufolge lehnte der portugiesische Nationalspieler einen 300-Millionen-Pfund-Deal eines saudi-arabischen Klubs ab, und Al Nassr hat öffentlich gemacht, dass sie CR7 ein offizielles Angebot für unglaubliche 172 Millionen Pfund pro Saison unterbreitet haben.

In einem Interview mit der italienischen Tageszeitung Il Bianconero betonte Sissoko die Tatsache, dass niemand sonst in Europa in der Lage wäre, mit dem Geldbetrag mitzuhalten, der ihm von mehreren saudi-arabischen Teams angeboten wurde. Sissoko wurde von mehreren saudi-arabischen Teams umworben.

Newcastle United könnte die Gelegenheit verpassen, das brasilianische Wonderkid zu verpflichten

Als ein Ex-Premier-League-Spieler Cristiano Ronaldo einen finanziellen Anspruch geltend macht, gibt es ein Transfer-Gerücht um Newcastle United
Als ein Ex-Premier-League-Spieler Cristiano Ronaldo einen finanziellen Anspruch geltend macht, gibt es ein Transfer-Gerücht um Newcastle United

Lesen Sie auch: Cristiano Ronaldos „Hair of God“-Tor wird durch die Dokumentation des portugiesischen Verbands gegenüber der FIFA belegt

„Meine Vorhersage ist, dass er weiterhin in England leben wird, und der Verein, für den ich ihn spielen sehe, ist Newcastle. Sie sind die einzigen, die in der Lage sind, die Rechnung für seine Reise nach Europa zu bezahlen. zumindest unter den Teams, die Interesse bekundet haben, ihn zu verpflichten.“

Sissoko ignoriert die Tatsache, dass Cristiano Ronaldo aufgrund ihrer eigenen saudischen Investition nicht in das Paradigma passen würde, das Eddie Howe und die Magpies verfolgen. Dieses Paradigma beinhaltet die Gewinnung junger, frischer Talente, in die langfristig investiert werden kann, im Gegensatz zu bestehenden Namen in der Branche. Cristiano Ronaldo würde nicht in dieses Paradigma passen.

Newcastle United könnte die Gelegenheit verpassen, das brasilianische Wunderkind zu verpflichten, wenn die Rivalen der Premier League ein Angebot machen. Chelsea, ein Rivale der Premier League, soll daran interessiert sein, das brasilianische Wunderkind Andrey Santos zu verpflichten. Infolgedessen scheint Newcastle United möglicherweise nicht in der Lage zu sein, eine Transaktion abzuschließen, die seit Monaten in Arbeit ist.

Laut einem Bericht der französischen Zeitschrift Le10 Sport führen die Blues derzeit den 18-Jährigen an, der in dieser Saison für Vasco De Gama wirklich gute Leistungen gezeigt hat.

Vasco de Gama verlangt 35 Millionen Pfund für den besten Spieler

Als ein Ex-Premier-League-Spieler Cristiano Ronaldo einen finanziellen Anspruch geltend macht, gibt es ein Transfer-Gerücht um Newcastle United
Als ein Ex-Premier-League-Spieler Cristiano Ronaldo einen finanziellen Anspruch geltend macht, gibt es ein Transfer-Gerücht um Newcastle United

Lesen Sie auch: Cristiano Ronaldo verpasst das Training vor dem FIFA-WM-Spiel

Andere europäische Klubs wie Paris Saint-Germain und die Newcastle Magpies, die die Entwicklung von Santos schon seit geraumer Zeit aus der Ferne genau beobachten, aber vielleicht zu lange gewartet haben, um sich eine Meinung über ihn zu bilden, haben bereits eine Geschichte mit ihn.

Laut Le10 Sport verlangt Vasco De Gama 35 Millionen Pfund für den Top-Spieler, aber Le10 Sport glaubt, dass Graham Potters Kader ihn möglicherweise für nur 15 Millionen Pfund rekrutieren kann.

Es ist möglich, dass dies ein Hinweis auf die Art von Team ist, das Potter in seinem neuen Club aufzubauen versucht, da die Blues während des Sommer-Transferfensters Spieler wie Carney Chukwuemeka, Gabriel Slonina und Cesare Casedei hinzugefügt haben.

Nach Rücksprache mit Rechtsberatern hat Manchester United nur wenige Tage vor Beginn der WM in Katar, bei der Ronaldo derzeit für Portugal antritt, die Entscheidung getroffen, den Vertrag von Cristiano Ronaldo mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

Leave a Comment

%d bloggers like this: