------------Advertisement-------------

Der CEO von Inter Mailand hebt den Plan für Chelsea-Leihgabe Romelu Lukaku hervor

Chelsea-Stürmer Romelu Lukaku ist derzeit auf Leihbasis für den Serie-A-Klub Inter Mailand tätig. Der belgische Nationalspieler kämpfte mit Konstanz und Verletzungen, nachdem er im Sommer-Transferfenster 2021 wieder zu den Blues zurückgekehrt war.

In seiner zweiten Amtszeit bei Chelsea bestritt er 26 Spiele in der Premier League und erzielte dabei acht Tore. Lukaku gab im Januar ein umstrittenes Interview, in dem er den damaligen Manager Thomas Tuchel kritisierte. Das Interview brachte seine Beziehung zum deutschen Trainer in die Höhe und er verließ Stamford Bridge, um zu Beginn der laufenden Saison auf Leihbasis zu Inter zu wechseln.

Im Gespräch mit Sky Sports (via Fabrizio Romano) erklärte Giuseppe Marotta, CEO von Inter Mailand, Pläne für Chelsea-Leihgabe Romelu Lukaku.

Er sagte: „Wir wissen, dass Romelu Inter liebt, er liebt den Verein. Das können wir spüren. Er ist motiviert, großartige Dinge zu leisten, er arbeitet daran, so schnell wie möglich wieder in guter Form zu sein.“

Der CEO von Inter Mailand hebt den Plan für Chelsea-Leihgabe Romelu Lukaku hervor
Der CEO von Inter Mailand hebt den Plan für Chelsea-Leihgabe Romelu Lukaku hervor

Weiterlesen: Manchester United hat grünes Licht für die Verpflichtung von Cody Gakpo gegeben

–>

Romelu Lukaku hat in dieser Saison mit Verletzungen zu kämpfen. Er hat es geschafft, in dieser Saison nur vier Spiele in der Serie A zu starten und dabei ein Tor erzielt. Auch der 29-jährige Stürmer hat eine schwere Zeit durchgemacht FIFA WM 2022 Feldzug mit Belgien. Er bestritt zwei Spiele in Katar, ohne ein Tor oder eine Vorlage zu verzeichnen.

Er wird versuchen, das Schicksal zu wenden, wenn die Saison nach der Zwischensaison im nächsten Monat wieder aufgenommen wird. Die Nerazurri werden am 5. Januar im San Siro in der Liga gegen Napoli antreten.

Barcelona steht kurz davor, sich mit dem Chelsea-Star zu einigen

Laut dem spanischen Verein SPORT, Barcelona befinden sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem Mittelfeldspieler von Chelsea N’Golo Kante.

Der Franzose befindet sich im letzten Jahr seines Vertrags bei den Blues und möchte unbedingt im Januar einen Vorvertrag bei den Blaugrana unterzeichnen. Xavi sieht in Kante einen potenziellen Ersatz für Sergio Busquests, der Camp Nou voraussichtlich am Ende der laufenden Saison verlassen wird.

Kante gilt weithin als einer der besten Mittelfeldspieler seiner Generation. Er schloss sich Chelsea an Leicester City im Sommer-Transferfenster 2016. Der Franzose hat bisher 262 Spiele in allen Wettbewerben für die Londoner bestritten und dabei 13 Tore und 15 Vorlagen erzielt.

Weiterlesen: Inter Mailand gibt die genauen Gebühren bekannt, die an Chelsea gezahlt wurden, um Romelu Lukaku auf Leihbasis zu verpflichten

Er verhalf den Blues unter anderem zum Gewinn eines Premier-League-Titels und einer UEFA-Champions-League-Trophäe. Kante gewann den Premier League Player of the Season 2016-17 und wurde auch zweimal in das PFA Premier League Team of the Season aufgenommen.

CRICBABA

Leave a Comment

%d bloggers like this: