------------Advertisement-------------

Deutschland-Direktor Oliver Bierhoff entlassen

Deutschland entließ Regisseur Oliver Bierhoff danach FIFA WM 2022 Versagen. Die europäische Nation kam nicht über die Gruppenphase hinaus.

Das DFB-Team verlor sein WM-Auftaktspiel gegen Japan, zudem gab es gegen Spanien ein 1:1-Unentschieden. Im letzten Spiel der Gruppenphase gewannen sie gegen Costa Rica mit 4:2, aber es reichte nicht, um sich den Einzug in die K.-o.-Runde zu sichern.

Der Gewinner der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 schaffte es zum zweiten Mal in Folge nicht über die Gruppenphase der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ hinaus. Sie werden wahrscheinlich in den kommenden Wochen Änderungen an ihrem Hinterzimmerpersonal vornehmen.

Das DFB-Team hat Sportdirektor Oliver Bierhoff nach einer enttäuschenden WM-Saison von seinen Aufgaben entbunden.

Deutschland-Direktor Oliver Bierhoff entlassen

Deutschlands WM-Kader war voller talentierter Spieler. Lorey Sané, Kai HavertzSerge Gnabry, Thomas Müller und Jamal Musiala sind einige der Superstars auf ihrer Liste. Ihr Scheitern, die Gruppenphase zu überstehen, ist eine massive Unterleistung.

Deutschland entlässt Direktor Oliver Bierhoff nach dem Scheitern der FIFA-Weltmeisterschaft
Deutschland entlässt Direktor Oliver Bierhoff nach dem Scheitern der FIFA-Weltmeisterschaft

Lesen Sie mehr: FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022: Marokko vs. Spanien Head-to-Head-Statistiken und Wett-Tipps

Oliver Bierhoff gewann die Euro 1996 als Spieler mit Deutschland als Spieler. Seit 2004 ist er in verschiedenen Funktionen im Innendienst der Nationalmannschaft tätig. Der 51-Jährige wurde 2014 zum Teamchef ernannt.

DFB-Präsident Bernd Neuendorf sagte, „Oliver Bierhoff hat sich um den DFB unglaublich verdient gemacht. Auch wenn wir bei den letzten Turnieren auf dem Platz hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind, hat er große Momente hinter sich gelassen. Seine Arbeit wird für immer mit unserem WM-Triumph in Brasilien verbunden sein. Er hat auch in turbulenten Zeiten immer seine Ziele und Visionen verfolgt und den DFB nachhaltig mitgestaltet.“

Borussia Dortmunds Vorstandsvorsitzender Hans-Joachim Watzke und der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge sind die angeblichen Kandidaten für die Nachfolge von Oliver Bierhoff.

Abgesehen davon ist auch die Zukunft von Manager Hansi Flick trübe. Ehemalige Chelsea Trainer Thomas Tuchel gehört zu den Kandidaten, um ihn als Bundestrainer zu ersetzen. Auch Deutschland soll an einer Berufung interessiert sein Liverpool Trainer Jürgen Klopp als nächsten Chef.

Lesen Sie auch: Josip Juranović Transfer: Kroatischer Verteidiger nach starker Fifa-Weltmeisterschaft auf dem Radar vieler Vereine

Welche FIFA WM-Spiele werden heute gespielt?

Spanien trifft im Achtelfinale der FIFA-Weltmeisterschaft auf Marokko Education City-Stadion am 6. Dezember 2022 um 20:30 Uhr IST.

Portugal und die Schweiz werden am 7. Dezember 2022 um 00:30 Uhr IST im Lusail Stadium im Achtelfinale gegeneinander antreten.

Leave a Comment

%d bloggers like this: