------------Advertisement-------------

Georgina Rodriguez kommentiert die Brüskierung von Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldos Freundin Georgina Rodriguez hat den jüngsten WM-Sieg Portugals gegen die Schweiz kommentiert. Die Selecao hat einen 6:1-Sieg gegen die Schweizer verbucht und sich damit den Einzug ins Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 gesichert.

Trainer Fernando Santos hat Kapitän Cristiano Ronaldo für das Spiel auf die Bank gesetzt. Goncalo Ramos, der den ehemaligen ersetzte Manchester United Angreifer, erzielte während des Spiels einen Hattrick. Auch Pepe, Raphael Guerriero und Rafael Leao gehörten zu den Toren des europäischen Teams.

Georgina Rodriguez teilte seine Gedanken zur Auslassung von Cristiano Ronaldo mit Portugals WM-Kader gegen die Schweiz in a FIFA Weltmeisterschaft Spiel.

Auf ihrem Instagram-Profil sagt sie schrieb: „Während die 11 Spieler die Hymne sangen, wurden alle Tore auf dich gesetzt. Schade, dass er den besten Spieler der Welt nicht 90 Minuten lang genießen konnte. Die Fans haben nicht aufgehört, dich zu beanspruchen und deinen Namen zu schreien. Ich hoffe, Gott und dein lieber Freund Fernando halten Händchen und bringen uns noch eine Nacht zum Vibrieren.“

Georgina Rodriguez, die Freundin von Cristiano Ronaldo, äußert sich zu seinem WM-Bruch
Georgina Rodriguez, die Freundin von Cristiano Ronaldo, äußert sich zu seinem WM-Bruch

Lesen Sie mehr: Chelsea ist der Spitzenreiter, um den Transfer von Denzel Dumfries abzuschließen

Cristiano Ronaldo hat bisher in vier WM-Teilnahmen ein Tor erzielt. Fernando Santos hat zuvor bekannt gegeben, dass seine Entscheidung, Cristiano Ronaldo fallen zu lassen, strategisch war.

Portugal trifft als nächstes im Viertelfinale auf Marokko Education City-Stadion am 6. Dezember. Santos könnte beschließen, Ronaldo erneut fallen zu lassen, wenn man bedenkt, wie sich das Team ohne seine Anwesenheit entwickelt hat.

Cristiano Ronaldo wird mit einem Wechsel zu Al Nassr in Verbindung gebracht

Der portugiesische Nationalspieler wurde mit einem Wechsel zum saudischen Pro-League-Klub Al Nassr in Verbindung gebracht. Sie haben Cristiano Ronaldo einen Vertrag im Wert von 200 Euro pro Jahr bis 2025 angeboten.

Der Deal beinhaltet jedoch auch Sponsoring-Deals. Die Anwälte von Cristiano Ronaldo prüfen derzeit die Unterlagen. Der portugiesische Nationalspieler wird wahrscheinlich nach der laufenden Weltmeisterschaft eine Entscheidung über seine Zukunft treffen. Chelsea und Newcastle United haben in den letzten Wochen ebenfalls Interesse gezeigt, seine Dienste zu sichern.

Cristiano Ronaldo ist ein Free Agent, seit er Manchester United letzten Monat verlassen hat. Die Red Devils kündigten seinen Vertrag, nachdem er Piers Morgan ein kontroverses Interview gegeben hatte, in dem er Manager Erik ten Hag und die Hierarchie des Clubs kritisierte.

Weiterlesen: Frenkie de Jong Transfer: Barcelona-Direktor informiert über die Zukunft des niederländischen Nationalspielers

Der 37-jährige Angreifer kehrte im Sommer-Transferfenster 2021 von Juventus zu Manchester zurück. Während seiner zweiten Amtszeit im Old Trafford hat er 40 Premier League-Spiele bestritten, dabei 19 Tore erzielt und drei weitere vorbereitet.

Leave a Comment

%d bloggers like this: