------------Advertisement-------------

Graham Potter liefert Verletzungs-Update

Reece James zog sich beim 2:0-Sieg von Chelsea gegen Bournemouth im ersten Spiel der Premier League nach der Winterpause eine Verletzung zu. Der 23-Jährige startete für Chelsea, musste aber acht Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit nach einer Verletzung vom Platz.

Das Spiel gegen Bournemouth war das erste Spiel von Reece James, seit er sich im Oktober bei einem Champions-League-Duell gegen den AC Mailand eine Knieverletzung zugezogen hatte. Aufgrund der Verletzung verpasste er auch die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022, da der englische Trainer Gareth Southgate sich entschied, den Verteidiger von Chelsea in Katar nicht zu riskieren.

Reece James hatte sich inzwischen von der Verletzung erholt und war wieder fit. Aber er wurde in der 53 abgesetztrd Minute des Spiels gegen Bournemouth, kurz nachdem er auf die Chelsea-Bank gestikuliert hatte, dass er nicht weitermachen könne. Er wurde dann vom Spielfeld genommen und nach einer Behandlung auf dem Spielfeld ausgewechselt.

Nach dem Spiel bestätigte Chelsea-Trainer Graham Potter, dass die Verletzung von Reece James an derselben Stelle auftritt wie sein vorheriges Knieproblem.

Das Verletzungs-Update von Reece James wurde von Graham Potter bereitgestellt

Reece James Verletzungs-Update zur Verfügung gestellt von Graham Potter
Das Verletzungs-Update von Reece James wurde von Graham Potter bereitgestellt

Chelsea-Trainer Graham Potter gab auch zu, dass Reece James von der Verletzung enttäuscht ist. „Nein nicht wirklich [an update]. Zu früh, aber es ist in der gleichen Gegend, also ist es ein Problem. Wir werden in den nächsten 24 oder 48 Stunden sehen.“ Graham Potter sagte.

Im Moment ist es noch zu früh. Aber bei der Aktion zu hacken spürte er da etwas. Aktuell müssen wir die Daumen drücken. Er ist enttäuscht. Natürlich ist er das. Im Moment hoffen wir nur, dass es nicht so schlimm ist und drücken die Daumen.

Unterdessen setzte sich Chelsea gegen Bournemouth durch, um in der Premier League wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren. Es waren die Tore von Kai Havertz und Mason Mount in der ersten Halbzeit, die Chelsea dabei halfen, alle drei Punkte zu besiegeln.

Kai Havertz schickte Chelsea im 16th Spielminute. Acht Minuten später verdoppelte Mason Mount dann den Vorsprung seiner Mannschaft, in der 24th Minute. Chelsea sah dann das Spiel ab, um einen Sieg zu holen.

Das Ergebnis bedeutet, dass Chelsea jetzt 24 Punkte aus 15 Spielen in der englischen Premier League hat. Das Team aus West-London liegt derzeit auf dem achten Platz in der Premier League-Punktetabelle. Sie haben 16 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Arsenal, der 40 Punkte aus 15 Spielen hat.

Im Rennen um die Top 4 hat Chelsea sechs Punkte Rückstand auf Tottenham Hotspur, die mit einem Spiel mehr als Chelsea auf dem vierten Platz liegen.

Leave a Comment

%d bloggers like this: