------------Advertisement-------------

Jack Grealish muss mehr Tore schießen, sagt Pep Guardiola

Der Manager von Manchester City, Pep Guardiola, hat zugegeben, dass Jack Grealish mehr Tore für den Verein erzielen muss.

Manchester City traf in seinem ersten Premier League-Spiel nach der Winterpause in einem Auswärtsspiel auf Leeds United, und der Titelverteidiger holte alle drei Punkte aus dem Spiel.

Ein Tor kurz vor der Halbzeit von Rodri und ein Doppelpack von Erling Haaland in der zweiten Halbzeit verhalfen Manchester City zu einem 3:1-Sieg gegen Leeds United. Aber sie hätten das Spiel mit einem besseren Vorsprung gewonnen, wenn Spieler wie Jack Grealish nicht vor dem Tor verschwenderisch gewesen wären.

Jack Grealish bereitete jedoch die beiden Tore vor, die Erling Haaland beim Sieg gegen Leeds United erzielte.

Weiterlesen: Bruno Fernandes ist nach Cristiano Ronaldos Ausstieg wieder „der Boss“ bei Man Utd, behauptet Patrice Evra

„Er muss mehr Tore schießen“ – Pep Guardiola über Jack Grealish

Pep Guardiola gibt zu, dass Jack Grealish mehr Tore schießen muss
Pep Guardiola gibt zu, dass Jack Grealish mehr Tore schießen muss

Nach dem Spiel gab Pep Guardiola zu, dass Jack Grealish mehr Tore für Manchester City erzielen und ehrgeiziger sein muss.

Grealish machte zwei Assists, er erlaubte uns, einen zusätzlichen Pass zu geben, wenn er ihn hatte,„Guardiola erzählt Amazon Prime.

Mit Riad [Mahrez] und Jack das Tempo war besser, aber er muss ehrgeiziger sein. Er muss mehr Tore schießen und konkurrenzfähig sein, weil er die Qualität dazu hat.

Jack Grealish hat in der laufenden Saison 22/23 nur ein Tor für Manchester City erzielt. Der englische Nationalspieler hat in der Saison 22/23 wettbewerbsübergreifend 18 Spiele für Manchester City bestritten.

Das einzige Tor, das er in dieser Saison erzielt hat, war der 3:0-Sieg von Manchester City gegen die Wolves in der Premier League im September. Seitdem hat er kein Tor mehr für den Titelverteidiger der Premier League erzielt.

Durch den Sieg über Leeds United belegt Manchester City den zweiten Platz in der Punktetabelle der Premier League. Pep Guardiola und Co. 35 Punkte aus 15 Spielen in der englischen Top-Liga in der Saison 22/23 – bei 11 Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen.

Manchester City liegt fünf Punkte hinter Arsenal, das an der Spitze der Premier League-Punktetabelle steht. Arsenal hat in dieser Saison 40 Punkte aus 15 Spielen in der Liga – bei 13 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage.

In der Zwischenzeit trifft Manchester City im nächsten Spiel der Premier League auf Everton im Etihad Stadium. Das Spiel zwischen Man City und Everton beginnt am 31. Dezember um 20:30 Uhr Indian Standard Timest.

Leave a Comment

%d bloggers like this: