------------Advertisement-------------

Jürgen Klopp gibt ein Update zu Liverpools Transferplänen

Liverpool hat sich letzte Woche die Dienste von Cody Gakpo vom PSV Eindhoven gesichert. Der 23-jährige Angreifer ist der erste Neuzugang der Reds in der Winter-Transferperiode.

Der Niederländer hat mit seinen Leistungen bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 beeindruckt. Er hat in fünf Einsätzen in Katar drei Tore erzielt. Der in Eindhoven geborene Angreifer wurde in der vergangenen Saison auch zum niederländischen Fußballer des Jahres gekürt, nachdem er in 27 Spielen für die Eredivisie 12 Tore und 13 Vorlagen erzielt hatte. Auch in die laufende Saison startete er fulminant und erzielte vor seinem Wechsel an die Anfield Road neun Tore und zwölf Assists.

Gakpo gilt als kurzfristiger Ersatz für Luis Diaz, der voraussichtlich die nächsten drei Monate wegen einer Knieverletzung fehlen wird. Manchester United hat auch großes Interesse daran gezeigt, ihn in den kommenden Wochen zu verpflichten, aber Liverpool hat schneller gehandelt, um ihn nach Anfield zu holen. Der 23-jährige Angreifer wird die Roten rund 40 Millionen Pfund kosten.

Jürgen Klopp gibt ein Update zu Liverpools Transferplänen nach Cody Gakpo
Jürgen Klopp gibt ein Update zu Liverpools Transferplänen nach Cody Gakpo

Jürgen Klopp über Liverpools Transferpläne

In einem kürzlichen Gespräch mit den Medien enthüllte Jürgen Klopp die Transferpläne von Liverpool.

Weiterlesen: Casemiro lobt Man Utd-Teamkollegen Marcus Rashford

Er sagte: „Ich bin seit sieben Jahren hier und jedes Fenster ist so ziemlich gleich. Wir reden über diese Dinge, als würde das Geld keine Rolle spielen.

Ich möchte niemanden und seine Träume enttäuschen, aber wir verpflichten einen herausragenden Spieler wie Cody Gakpo und das nächste, was Sie lesen, ist: „Wer kommt als nächstes?“. Es ist, als hätten wir kein Team.“

Auch Jürgen Klopp will seinen Kader um einen neuen Mittelfeldspieler erweitern. Die von Borussia Dortmund Jude Bellingham ist angeblich das oberste Ziel der Roten in dieser Hinsicht. Der deutsche Klub wird ihn jedoch wahrscheinlich am Ende der Saison verkaufen, im Gegensatz zu diesem Monat.

Enzo Fernandez von Benfica, Moises Caicedo von Brighton und Hove Albion und Sofyan Amrabat von Fiorentina sind die anderen Mittelfeldspieler, die in den letzten Wochen mit einem Wechsel zu den Roten in Verbindung gebracht wurden.

Inzwischen wurden auch mehrere Spieler mit einem Ausstieg aus dem Merseyside-Team in Verbindung gebracht. Naby KeitaNat Phillips und Roberto Firmino könnten Anfield diesen Monat verlassen.

Weiterlesen: Graham Potter reagiert auf Chelseas 1:1-Unentschieden gegen Nottingham Forest

Was kommt als nächstes?

Liverpool hat nach einer Pause in der Saisonmitte zwei aufeinanderfolgende Siege in der Premier League verbucht. Sie werden versuchen, ihre gute Form fortzusetzen, wenn sie am Montag im Gtech Community Stadium gegen Brentford antreten. Cody Gakpo könnte während des Spiels sein Debüt geben.

Leave a Comment

%d bloggers like this: