------------Advertisement-------------

Louis van Gaal ist eine einzigartige Persönlichkeit in Katar

Der niederländische Trainer Louis van Gaal hat sich zu einer seltenen Stimme des Bewusstseins im Fußball entwickelt, wo Manager dem Geld hinterherjagen, bevor sie die Prinzipien befolgen. Louis van Gaal ist eine sentimentale Wahl, um die Trophäe der FIFA-Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Bei dem ehemaligen Manager von Manchester United wurde im Dezember 2020 Prostatakrebs diagnostiziert. Er durchlief 25 Bestrahlungssitzungen, während er die niederländische WM-Qualifikationskampagne abwickelte. Mit 71 Jahren wird er wahrscheinlich seine letzte FIFA Fussball-Weltmeisterschaft managen. Neutrale Fans auf der ganzen Welt wollen, dass er einen letzten Tanz in Katar hat.

Louis van Gaal ein Mann für sich in Katar

Der niederländische Trainer Louis van Gaal hat in Katar bewiesen, dass er ein Mann für sich ist. Er kritisierte offen die Entscheidung der FIFA, die auszurichten FIFA Weltmeisterschaft in Katar, während andere Trainer unterdrückt geblieben sind.

Über die Entscheidung der FIFA sagte er Anfang des Jahres: „Es ist lächerlich, dass die WM so ist [in Qatar]. Die Fifa will dort den Fußball weiterentwickeln. Das ist Blödsinn. Es geht um Geld, um kommerzielle Interessen.“ Katar wurde seit dem Gewinn der Bewerbung um die Ausrichtung des Turniers wegen Korruption und Menschenrechtsverletzungen kritisiert.

Briefing zur 22. WM: Louis van Gaal ist ein Unikat in Katar
Briefing zur 22. WM: Louis van Gaal ist ein Unikat in Katar

Weiterlesen: PSG zeigt Interesse an der Verpflichtung von Manchester United-Angreifer Marcus Rashford

Die FIFA soll Einnahmen in Höhe von 7,5 Milliarden US-Dollar erzielen, während die Stadien mit leeren Sitzen gefüllt sind. Katar erhielt auch Einwände gegen die Durchführung von Outdoor-Events in einem notorisch heißen und feuchten Klima.

Die Interviews von Louis van Gaal sind oft voller Unterhaltung. Sein Presser vor dem Duell der Niederlande gegen Argentinien am Donnerstag war ausverkauft.

Ehemaliger Angreifer von Manchester United Angel di Maria kritisierte Louis van Gaal für seine schwierige Zeit im Old Trafford. Letztes Jahr sagte Di Maria: „Mein Problem in Manchester war der Trainer“.

Van Gaal reagierte urkomisch auf seine Bemerkungen, „Nun, nur wenige Spieler haben diese Dinge über ihn gesagt. „Normalerweise ist es umgekehrt. Manchmal müssen Trainer Entscheidungen treffen, die nicht immer gut enden.“

Memphis Depay sitzt hier neben mir. Etwas Ähnliches ist ihm bei Manchester United passiert. Aber jetzt küssen wir uns Mund zu Mund. Wir werden es jetzt nicht tun.“ Nach seinen Ausführungen bricht der Raum in Gelächter aus

Weiterlesen: Luis Enrique und Spanien trennen sich nach dem Ausscheiden bei der FIFA-Weltmeisterschaft

Louis van Gaal war zwischen 2014 und 2016 zwei Spielzeiten lang Trainer von Manchester United. In der Saison 2015/16 half er den Red Devils, den FA Cup zu gewinnen. Seine Gewinnquote von 52,43 bei Manchester United ist jedoch die schlechteste seiner Managerkarriere.

Leave a Comment

%d bloggers like this: