------------Advertisement-------------

Manchester United wird mit einer Geldstrafe belegt, während Erik Ten Hag einen Wechsel genehmigt

Manchester United werden sich stellen Aston Villa in der dritten Runde des Carabao Cup in Old Trafford in ihrem nächsten Spiel.

Die Villains besiegten kürzlich die Red Devils in ihrem letzten Aufeinandertreffen am Wochenende mit 3:1. Trotz ihrer schmerzlichen Niederlage gegen Aston Villa. Die Spieler von Manchester United konnten sich auf dem Platz behaupten. Dies war jedoch gegen Newcastle United und Chelsea nicht der Fall.

Der Fußballverband hat die Red Devils wegen schlechten Benehmens auf dem Spielfeld in zwei kürzlichen Spielen der englischen Premier League gegen Newcastle United und Chelsea mit einer Geldstrafe belegt.

In anderen Nachrichten hat der Oberbeleuchter von Manchester United, Erik ten hag, die Erlaubnis erhalten, unter einer bestimmten Bedingung einen weiteren Rechtsverteidiger zu verpflichten. Wir von der Twelfth man Times werfen einen Blick auf zwei der größten Neuigkeiten aus dem roten Teil von Manchester.

Geldstrafe für Manchester United

Manchester United wurde mit einer Geldstrafe belegt, während der Wechsel von Erik ten Hag genehmigt wurde

Der englische Premier League-Gigant Manchester United wurde von der Football Association mit einer Geldstrafe von 82.000 Pfund belegt, weil er in zwei kürzlichen Spielen gegen Chelsea und Newcastle United gegen Regeln verstoßen hatte.

Die Spieler von Manchester United haben sich in beiden Spielen nicht richtig verhalten. Zunächst umzingelten sie den Schiedsrichter nach einem hitzigen Moment zwischen Callum Wilson und Lisandro Martinez.

Die Red Devils wiederholten dann dasselbe in ihrem Spiel gegen Chelsea, als der Schiedsrichter entschied, Scott McTominay einen Elfmeter zu geben. Obwohl United es geschafft hat, beide Spiele unentschieden zu spielen, ist dies nicht etwas, was wir Tag für Tag von professionellen Spielern erwarten.

Nun ist das Gute daran, dass trotz einer schmerzlichen Niederlage gegen Aston Villa dieses Muster im Spiel nicht zu sehen war. Es scheint also, als wäre dieses Thema für sie derzeit beendet.

Erik Ten Hag Move autorisiert für einen neuen Rechtsverteidiger

Seit seinem Wechsel zu Manchester United hat Erik ten Hag einige starke Entscheidungen getroffen. Er setzte Uniteds Rechtsverteidiger Aaron Wan-Bissaka auf die Bank und gab Diogo Dalot eine Chance. Dalot etablierte sich als Stammspieler und ten Hagwanted ersetzte Wan-Bissaka durch einen weiteren Rechtsverteidiger.

Der Vorstand der Red Devils beschloss daraufhin, den ehemaligen Crystal Palace-Mann zu behalten und ihm eine zweite Chance zu geben. Wan-Bissaka konnte ten Hag jedoch überhaupt nicht beeindrucken. Der 24-Jährige hat bisher nur ein Spiel bestritten.

Auch Wan Bissaka hat sich im Training einige Verletzungen zugezogen. Das hielt ihn wochenlang ins Abseits. Jetzt gem Täglicher TelegrafDas Management von United hat Erik ten Hag grünes Licht für die Verpflichtung eines weiteren Rechtsverteidigers gegeben.

Zuvor muss ten Hag jedoch Aaron wan Bissaka aus Old Trafford entlassen.

Check Also

David De Gea teilt Post auf Instagram nach dem Ausscheiden Spaniens bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Spanien gegen Marokko: David de Gea geteilt Der Instagram-Post von Manchester United zeigt ihn in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: