------------Advertisement-------------

Meinungen von Dev Booker Als “Gerichtstherapeut” für seine Teamkollegen Patrick Beverley

Patrick Beverley ist derzeit einer der faszinierendsten Spieler der National Basketball Association. Obwohl er kein echter Superstar ist, sind sein Denken und seine Persönlichkeit für jemanden in seiner Position absolut korrekt.

Es ist wahrscheinlich vernünftig zu folgern, dass Patrick Beverley ein bisschen Mundwerk hat, weil er häufig zitiert wird, Dinge zu sagen, die völlig absurd sind. Andererseits bellt er nicht nur und tut sonst nichts.

Er gleicht seine Angriffsdefizite mit einer hundeartigen Defensivmentalität und einem starken Sinn für Dringlichkeit aus. Es ist vernünftig anzunehmen, dass jemand, der eine solche Einstellung, Persönlichkeit und Philosophie besitzt, einen „Spitznamen“ haben würde, der diesen Aspekt seiner Identität vermittelt.

Obwohl er in neun gespielt hat NBA Jahreszeiten scheint er keine zu haben. Devin Booker könnte ihm jedoch gerade einen gegeben haben. Patrick Beverley wurde von Devin Booker, der in der National Basketball Association spielt, als „Basketball-Psychiater“ bezeichnet.

Patrick Beverley ist derzeit einer der faszinierendsten Spieler in der NBA

Devin Booker sieht Patrick Beverley als einen "Hoftherapeut" zu seinen Teamkollegen
Devin Booker sieht Patrick Beverley als „Gerichtstherapeuten“ für seine Teamkollegen an

Lesen Sie auch: Lebron James gerät an der Seitenlinie von Orlando in einen verbalen Streit mit einem Zuschauer

Patrick Beverley ist ohne jeden Zweifel einer der faszinierendsten Spieler der NBA zur Zeit. Der 6-Fuß-2-Zoll-Wachmann ist berüchtigt für sein raues Auftreten, seine Müllreden und Gedankenspiele. Er hat einen Höhenvorteil gegenüber seinen Gegnern. Er ist bekannt für seine Offenheit.

Angesichts dieser Informationen ist der wichtigste Spieler für die Phönix-Sonnen, Devin Booker, hat Patrick Beverley einen neuen Spitznamen verliehen. Beverley erzählte von der Zeit, als D-Book ihn in einer Folge seines Podcasts als „Basketball-Psychiater“ bezeichnete. Diese besondere Episode fand in Las Vegas statt.

Im Moment sind wir in Vegas. Während wir auf unsere Freiwürfe warteten, stellte sich Devin Booker den gegnerischen Spielern als „Basketball-Psychiater“ vor, vergleichbar mit der Vorwoche.

Er erklärt, dass Sie für jedes Team in ähnlicher Funktion als Psychiater tätig sind. Es überrascht mich nicht, dass Sie sich konstant für die Playoffs qualifiziert haben. Sie sind der Patient in diesem Szenario. Sie selbst sind Ihr bester Patient.

Beverly wird überglücklich sein, seine beiden Namen zu hören

Lesen Sie auch: Die Aktionen von Shaquille O’Neal bei der Instagram-Liveübertragung eines für einen Grammy nominierten Rappers haben NBA-Fans in Aufruhr versetzt

Psychotherapeut für den Basketballsport Patrick Beverley wurde von der NBA ein neuer Spitzname verliehen, und zwar ein toller. Trotzdem ist es nicht das erste Mal in seiner Profikarriere.

Seine Kollegen nennen ihn auch „Mr. 94 Fuß.“ Pat Bev ist 94 Fuß groß.
Es ist nicht zu leugnen, dass Devin Booker Patrick Beverley einen urkomischen Spitznamen verliehen hat.

Allerdings ist es nicht der erste in seiner Profikarriere. Mr. 94 Feet ist ein Spitzname, der Patrick Beverley aufgrund der Tatsache gegeben wurde, dass er so gut im Verteidigen und Ballhausieren ist.

Andererseits hat er nicht den gleichen Bekanntheitsgrad wie beispielsweise der Punktgott. Es besteht kein Zweifel, dass Patrick Beverley überglücklich sein wird, seine beiden Namen zu hören. Schließlich veranschaulichen sie seinen Spielstil und seine Persönlichkeit bis ins kleinste Detail.

Leave a Comment

%d bloggers like this: