------------Advertisement-------------

Napoli führt Barcelona für Chelsea-Star Jorginho an

Barcelona steht vor einer harten Konkurrenz des Serie-A-Klubs Napoli, um Chelsea-Mittelfeldspieler Jorginho zu verpflichten. Der italienische Nationalspieler gehört zu den talentiertesten Mittelfeldspielern der Premier League.

Er kam im Sommer 2018 von Neapel zu Chelsea. Der 31-jährige Mittelfeldspieler hat bisher 209 Spiele (in allen Wettbewerben) für die Blues bestritten und dabei 29 Tore und neun Vorlagen erzielt.

Jorginho verhalf dem Londoner Team zum Gewinn eines UEFA-Champions-League-Pokals und eines Europa-League-Pokals. Er wurde 2020/21 zum UEFA-Spieler des Jahres der Männer gekürt und wurde 2021 auch in die FIFA FIFPro World XI aufgenommen.

Er befindet sich jedoch im letzten Jahr seines aktuellen Vertrags bei Stamford Bridge. Gespräche über einen neuen Deal müssen noch zu einer Einigung führen. Er könnte die Blues am Ende der laufenden Saison im Rahmen eines Bosman-Deals verlassen.

Napoli führt Barcelona für Chelsea-Star Jorginho an
Napoli führt Barcelona für Chelsea-Star Jorginho an

Barcelona und Napoli kämpfen um die Verpflichtung von Jorginho

Laut Evening Standard (via Sportkeeda) führt Napoli das Rennen um Chelsea-Mittelfeldspieler Jorginho an. Barcelona arbeitet auch hart daran, ihn am Ende der laufenden Saison ablösefrei ins Camp Nou zu holen.

Weiterlesen: Real Madrid trifft eine Entscheidung über die Rückkehr des ehemaligen Wunderkinds

Die Blaugranas versuchen, Spieler aufgrund finanzieller Probleme ablösefrei zu verpflichten. Jorginho gilt als Ersatz für Sergio Basquestsder den Verein voraussichtlich zum Ende der laufenden Saison verlassen wird.

Auch Martin Zubimendi von Real Sociedad wurde in den letzten Wochen mit dem Ersatz von Busquets in Verbindung gebracht.

In einem kürzlichen Interview mit talkSPORT hat Jorginho seinen Wunsch geäußert, seinen Aufenthalt an der Stamford Bridge zu verlängern. Er sagte: „Natürlich tue ich das, ich liebe Chelsea. Aber das ist eine Sache, über die ich jetzt nicht nachdenken werde.

„Ich muss daran denken, Spiele zu gewinnen. Ansonsten ist es ein Problem. Ich werde mich von Spiel zu Spiel konzentrieren und dann sehen wir, was passiert. Aber meine Gedanken sind jetzt bei Chelsea und versuchen, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen.“

Chelsea arbeitet derzeit daran, einen Mittelfeldspieler zu verpflichten Enzo Fernández von Benfica dieses Fenster. Seine Ankunft wird Joringhos Spielzeit an der Stamford Bridge erheblich beeinflussen.

Weiterlesen: Barcelona verfolgt Raul Jimenez

Wann spielt Barcelona das nächste Mal?

Barcelona steht derzeit mit 38 Punkten aus 15 Spielen an der Tabellenspitze der La Liga. Sie werden als nächstes in der Liga gegen Atletico Madrid antreten, bevor sie am 12. Januar in der Supercopa de Espana gegen Real Madrid antreten.

Leave a Comment

%d bloggers like this: