------------Advertisement-------------

Nasser Al-Khelaifi lobt den Engländer Jude Bellingham

Nasser Al-Khelaifi, Chief Executive Officer von Paris Saint-Germain, hat Jude Bellingham, Mittelfeldspieler der englischen Fußballnationalmannschaft, mit Lob überhäuft.

Jude Bellingham nimmt derzeit mit der englischen Fußballnationalmannschaft an der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 teil. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund war für die Three Lions bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar beeindruckend, da England am Ende des Monats den begehrten Titel gewinnen will Turnier.

Jude Bellingham hat sich als einer der besten jungen Mittelfeldspieler der Welt etabliert und ist wohl einer der besten Spieler bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022. Der 19-Jährige wurde früher oder später mit einem Wechsel von Borussia Dortmund in Verbindung gebracht Viele europäische Schwergewichte interessieren sich für die Dienste des englischen Mittelfeldspielers.

Liverpool, Manchester City und Real Madrid gehören zu den Klubs, die mit einem Wechsel zu Bellingham in Verbindung gebracht wurden. Der junge Mittelfeldspieler spielt seit seinem Wechsel zum deutschen Team im Juli 2020 für Borussia Dortmund. Sein aktueller Vertrag bei Dortmund läuft erst 2025 aus. Das bedeutet, dass er noch mehr als zwei Jahre bei seinem aktuellen Vertrag mit dem Bundesligisten läuft.

Weiterlesen: Bayern München will Jamal Musiala neuen Vertrag anbieten

Nasser Al-Khelaifi lobt den englischen Mittelfeldspieler Jude Bellingham

Nasser Al-Khelaifi lobt den englischen Mittelfeldspieler Jude Bellingham
Nasser Al-Khelaifi lobt den englischen Mittelfeldspieler Jude Bellingham

Sprechen mit Sky SportsNasser Al-Khelaifi, der auch Vorsitzender von PSG ist, lobte Jude Bellingham, der für England bei Katar 2022 beeindruckend war.

Nasser Al-Khelaifi sagte, England könne sich glücklich schätzen, Bellingham zu haben, und bezeichnete den Mittelfeldspieler als einen der besten Spieler des Turniers. Er gab auch zu, dass Paris Saint-Germain Bellingham verpflichten möchte, bestand jedoch darauf, dass sie Borussia Dortmund – den Verein, für den der Mittelfeldspieler spielt – respektieren und zuerst mit ihnen sprechen würden, wenn sie mit dem Spieler sprechen möchten.

Was für ein Spieler. Ehrlich gesagt hat England das Glück, ihn zu haben … und er ist einer der besten Spieler des Turniers“, sagte Nasser Al-Khelaifi gegenüber Sky Sports. „Erstaunlich und man sieht seinen ersten Weltcup – ruhig und entspannt und selbstbewusst.

Alle wollen ihn. Ich werde es nicht verstecken.“ er fügte hinzu. „Aber ich respektiere, dass er in seinem Club ist, und respektieren wir, wenn wir mit ihm sprechen wollen, sprechen wir zuerst mit dem Club.

Weiterlesen: FIFA WM 2022: Wer gewinnt den Goldenen Schuh?

Unterdessen tritt England im Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 gegen den Titelverteidiger Frankreich an, um sich einen Platz im Halbfinale des alle vier Jahre stattfindenden Events zu sichern.

Sowohl England als auch Frankreich gehen mit beeindruckenden Siegen im Achtelfinale in die Begegnung. Beide Mannschaften können sich gegenseitig schlagen, aber nur eine wird am Ende des Spiels in Katar als Sieger hervorgehen.

Leave a Comment

%d bloggers like this: