------------Advertisement-------------

Neymar gratuliert Messi nach dem WM-Finale 2022

Neymar schickte eine Glückwunschnachricht an „Hermano“ Lionel Messi, nachdem sein Team Frankreich besiegt hatte, um die Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Trotz eines spektakulären Hattricks konnte Mbappe nicht mehr tun, als Argentinien das letzte Spiel mit einem Sieg im Elfmeterschießen beendete. Argentinien behielt in der ersten Halbzeit klar die Oberhand, aber Kylian Mbappe schüttete seine Seele aus, um Frankreich wieder ins Spiel zu bringen. Mbappe beendete das Turnier als bester Torschütze der Weltmeisterschaft 2022.

Selbst Messis zwei Tore konnten dem Spiel nicht den nötigen Schnitt verleihen, um sie zum Sieger zu machen, was das Spiel zum Elfmeterschießen führte. Emiliano Martinez erwies sich wieder einmal als der Held Argentiniens und Gonzalo Montiel gab im Elfmeterschießen den letzten Schlag, um Argentinien zum Sieg zu segeln.

Messi hat endlich die Welt erobert, Jahre der Verzweiflung beendet und sein Vermächtnis für die Nation vollendet. Der siebenfache Ballon d’Or-Gewinner brauchte die Unterstützung von Torhüter Emiliano Martinez, um den Sieg im Elfmeterschießen zu besiegeln. Martinez hat das Team nicht im Stich gelassen und ihr Traum wurde endlich erfüllt.

Neymar gratuliert Messi nach dem WM-Finale 2022
Neymar gratuliert Messi nach dem WM-Finale 2022

Messi drückte seine Gefühle auf Instagram aus und zitierte „CHAMPIONS OF THE WORLD“. Er fährt fort zu erwähnen, wie oft er davon geträumt hat und wie er immer noch ungläubig ist.

Was ist mit Neymar bei der WM passiert?

Kroatien hat Neymars Brasilien im Viertelfinale der Weltmeisterschaft besiegt. Auch als der Brasilianer aus dem Turnier ausschied, schaltete er auf das Endspiel des Turniers ein. Neymar hielt seine Rivalität fern, während er seine Nachbarn unterstützte, während Argentinien das Kunststück vollbrachte.

Neymar gratulierte seinem Teamkollegen Lionel Messi von Paris Saint-Germain, während Mbappe ebenfalls demselben Team angehörte. Der 30-jährige Fußballer teilte zusammen mit der Nachricht auch ein Foto von Messi, der die Trophäe im Lusail-Stadion küsst.

Auch wenn Mbappe die WM nicht für Frankreich gewinnen konnte, nahm er Messi den Goldenen Schuh 2022 weg. Der 23-Jährige hatte es sich nach einem grandiosen Schluss-Hattrick eigentlich verdient.

Nichts davon betrifft Lionel Messi, nachdem er die weltweit größte Auszeichnung für das Team aller Zeiten gewonnen hat. Auch angesichts der Tatsache, dass es die letzte Weltmeisterschaft für Lionel Messi war, hat sich die Legende sein Happy End redlich verdient.

Leave a Comment

%d bloggers like this: