------------Advertisement-------------

Neymars überraschte Reaktion auf die Aufnahme von Gabriel Martinelli in den 26-köpfigen brasilianischen WM-Kader

Neymar war überrascht zu hören Gabriel Martinelli‘s Name im brasilianischen WM-Kader von Katar, als ein Social-Media-Video bestätigt. Brasiliens Trainer Tite gab seinen 26-köpfigen Kader für die WM in Katar bekannt. Brasilien hat fast alle formstarken Stürmer in seinen Kader geholt, da sie einer der Favoriten auf den Turniersieg sind.

Mehrere Samba-Spieler filmten ihre Reaktionen auf die Ankündigung des WM-Kaders und veröffentlichten Filmmaterial auf ihren Social-Media-Konten.

Aber überraschenderweise wiesen die Fans auf Neymars Gesichtsreaktion hin, als die Namen von zwei Arsenal-Stürmern Gabriel Jesus und Gabriel Martinelli bekannt gegeben wurden.

Das Filmmaterial zeigt, dass Neymar erfreut war, den Namen von Gabriel Jesus zu hören, aber von Martinellis Namen überrascht war. Aber er versuchte, seinen Gesichtsausdruck zu verbergen, da er wusste, dass er aufgezeichnet wurde.

Gerüchte um Firmino im WM-Kader

Neymars überraschte Reaktion auf die Aufnahme von Gabriel Martinelli in den 26-köpfigen brasilianischen WM-Kader
Neymars überraschte Reaktion auf die Aufnahme von Gabriel Martinelli in den 26-köpfigen brasilianischen WM-Kader

Brasilianischer Journalist Bruno Andrade hat eine Liste des möglichen 26-Mann-Kaders ohne Martinelli geteilt. Firmino wurde auf dieser Liste aufgeführt.

Aber überraschenderweise fehlte Firminos Name, als die offizielle Ankündigung von Tite herauskam. Martinelli tritt mit den Gunners konstant auf, da sein Verein derzeit Tabellenführer der englischen Premier League ist.

Brasilien hat wahrscheinlich die talentiertesten Spieler in jeder Abteilung, außer in der Abwehr. Viele brasilianische Verteidiger werden wohl zum letzten Mal bei einer WM dabei sein.

Neymars Aufnahme in den Kader

Neymars überraschte Reaktion auf die Aufnahme von Gabriel Martinelli in den 26-köpfigen brasilianischen WM-Kader
Neymars überraschte Reaktion auf die Aufnahme von Gabriel Martinelli in den 26-köpfigen brasilianischen WM-Kader

Der Kader besteht aus Liverpools Alisson, Manchester Citys Ederson und Palmeiras’ Weverton als Torhüter.

In der Abwehr haben sie die Namen von Daniel Alves von Pumas, Danilo, Bremer und Alex Sandro von Juventus, Alex Telles von Sevilla, Eder Militao von Real Madrid, Marquinhos von PSG und Thiago Silva von Chelsea.

Auch im Mittelfeld hat Brasilien viel Talent. Sie haben Namen wie Newcastles Star Bruno Guimarães, Manchester Uniteds Casemiro, Liverpools Fabinho, Manchester Uniteds Fred, Flamengos Everton Ribeiro und West Hams Neuzugang Lucas Paqueta.

Zu Brasiliens Angriff gehören Spieler wie Antony von Manchester United, Vinicius Jr. und Rodrygo von Real Madrid, Raphinha von Barcelona, ​​Gabriel Jesus und Gabriel Martinelli von Arsenal, Richarlison von Tottenham Hotspur und schließlich auch PSG-Star Neymar.

Mit Ausnahme von Firmino standen fast alle großen Namen der brasilianischen Premier League im Kader. Wenn man sich Tites Kaderliste ansieht, ist Dani Alves vielleicht die überraschendste Wahl. Der 39-Jährige hat 124 Länderspiele für Brasilien bestritten und dies wird seine letzte WM-Reise mit Thiago Silva sein.

Neymar spielt dieses Jahr seine brillanteste Saison bei PSG. In seinen 19 Einsätzen in allen Wettbewerben hat er bisher 15 Tore erzielt und 12 Vorlagen geliefert. Dieses Jahr könnte Neymars letzte Chance auf die Weltmeisterschaft sein. Der brasilianische Superstar wird bei der nächsten WM 34 Jahre alt.

Check Also

David De Gea teilt Post auf Instagram nach dem Ausscheiden Spaniens bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Spanien gegen Marokko: David de Gea geteilt Der Instagram-Post von Manchester United zeigt ihn in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: