------------Advertisement-------------

Patrice Evra erhebt den Anspruch „der Boss“ über Bruno Fernandes

Patrice Evra hat behauptet, Bruno Fernandes sei „wieder der Boss“ bei Manchester United, nachdem sich die Red Devils von Cristiano Ronaldo getrennt hatten.

Cristiano Ronaldos zweiter Einsatz bei Manchester United – der begann, nachdem er im Sommer-Transferfenster 2021 erneut für die Red Devils unterschrieben hatte – endete, als das Team aus Old Trafford seinen Vertrag im November dieses Jahres einvernehmlich kündigte.

Die Entscheidung, sich von Cristiano Ronaldo zu trennen, fiel nach dem kontroversen und explosiven Interview des 37-Jährigen mit Piers Morgan. Ronaldo kritisierte im Interview mit Piers Morgan Manchester United, Trainer Erik ten Hag und viele andere.

Manchester United löste daraufhin den Vertrag von Cristiano Ronaldo mit dem Klub im gegenseitigen Einvernehmen auf. Ronaldo ist nach seinem Abgang bei Manchester United derzeit Free Agent und vereinslos.

Lesen Sie mehr: Erik ten Hag unterstützt Marcus Rashford, um 20 Tore in der Premier League in 22/23 zu erzielen

Patrice Evra glaubt, dass Bruno Fernandes nach dem Ausscheiden von Cristiano Ronaldo wieder der wichtigste Mann bei Man Utd geworden ist

Patrice Evra glaubt, dass Bruno Fernandes nach dem Ausscheiden von Cristiano Ronaldo wieder der Hauptmann bei Man Utd geworden ist
Patrice Evra glaubt, dass Bruno Fernandes nach dem Ausscheiden von Cristiano Ronaldo wieder der wichtigste Mann bei Man Utd geworden ist

Der frühere Kapitän von Manchester United, Patrice Evra, glaubt, dass Bruno Fernandes nach dem Ausscheiden von Cristiano Ronaldo aus dem Verein wieder der wichtigste Mann im Old Trafford-Team geworden ist.

Bruno Fernandes muss der Hauptmann sein und man spürt es jetzt, dass Ronaldo nicht mehr da ist und man spürt, dass er wieder der Boss ist“, Patrice Evra erzählt Amazon Prime Video, nachdem sich Manchester United in der Premier League einen 3:0-Sieg gegen Nottingham Forest gesichert hatte.

Er ist derjenige, der die Freistöße ausführt, derjenige, der die Eckstöße ausführt, und es tut mir leid, das ist es, was Bruno Fernandes braucht.

Inzwischen hat Bruno Fernandes in der Saison 22/23 für Manchester United weitgehend beeindruckt. Der portugiesische Angreifer hat in der Saison 22/23 bisher 22 Spiele für Old Trafford bestritten.

Von den 22 Einsätzen fanden 14 in der Premier League statt, wobei Bruno Fernandes in jedem einzelnen von ihnen startete.

Der portugiesische Nationalspieler ist ein fester Bestandteil der Aufstellung von Man Utd. Das einzige Spiel, das er in dieser Saison in der Premier League verpasste, war gegen Aston Villa, und das war wegen einer Sperre.

Bruno Fernandes hat in der Saison 22/23 für Manchester United ebenfalls drei Tore erzielt und drei Vorlagen gegeben. Der 28-Jährige will weiterhin für Manchester United spielen und den Red Devils helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Leave a Comment

%d bloggers like this: