------------Advertisement-------------

Premier-League-Klubs verfolgen den keltischen Youngster Liel Abada

Laut dem italienischen Journalisten Fabrizio Romano behalten eine Reihe von Vereinen aus der Premier League den israelischen Nationalfußball und den keltischen Angreifer Liel Abada im Auge.

Der 21-Jährige spielt seit seiner Unterzeichnung für den Verein im Sommer 2021 für den schottischen Erstligisten Celtic. Liel Abada kam mit einem Fünfjahresvertrag zu Celtic. Seit er dem Verein beigetreten ist, ist er für Celtic beeindruckend.

Liel Abada übt sein Handwerk hauptsächlich als Rechtsaußen aus, kann aber auch als Linksaußen und Mittelstürmer spielen. Er hat in der Saison 22/23 bisher 24 Spiele für Celtic bestritten und dabei bereits neun Tore erzielt. Der Star der israelischen Fußballnationalmannschaft hat in der Saison 22/23 außerdem vier Vorlagen für den schottischen Klub verbucht.

Seit er für Celtic unterschrieben hat, hat er 76 Spiele in allen Wettbewerben für den Verein bestritten und 24 Tore erzielt – 15 davon in der Saison 21/22.

Celtic will Liel Abada behalten, der Transferinteressen aus der Premier League geweckt hat

Celtic will Liel Abada behalten, der Transferinteressen aus der Premier League geweckt hat
Celtic will Liel Abada behalten, der Transferinteressen aus der Premier League geweckt hat

Laut Fabrizio Romano folgen eine Reihe von Premier-League-Klubs Celtic im Hinblick auf einen möglichen zukünftigen Transfer. Celtic möchte jedoch Liel Abada, den sie als Schlüsselspieler betrachten, im Verein behalten.

–>

Klubs aus der Premier League folgen Liel Abada für die Zukunft. Talentierter Flügelspieler, Jahrgang 2001, hat in 18 Monaten 24 Tore erzielt und 13 Vorlagen gegebens“, Fabrizio Romano schrieb auf Twitter.

Celtic betrachtet Abada als einen Schlüsselspieler und sie wollen ihn um jeden Preis behalten, auch wenn PL-Klubs ihn verfolgen.

Liel Abada hat noch mehr als drei Jahre in seinem aktuellen Vertrag mit Celtic. Wie bereits erwähnt, unterzeichnete er bei seinem Eintritt in den Verein im Jahr 2021 einen Fünfjahresvertrag. Dieser Vertrag läuft bis 2026.

Die Tatsache, dass sein Vertrag mit Celtic noch mehr als drei Jahre dauert, wird die Position des schottischen Klubs in Verhandlungen stärken, falls Klubs aus der Premier League zu Abada wechseln sollten.

Unterdessen gab Abada im Juni 2021 sein Debüt für die israelische Fußballnationalmannschaft. Er hat bisher neun Spiele für die israelische Fußballnationalmannschaft bestritten. Abada hat auch ein Tor für Israel erzielt – das war in einem Spiel der UEFA Nations League 22/23 gegen Island.

Leave a Comment

%d bloggers like this: