------------Advertisement-------------

Rio Ferdinand, um ein Treffen zwischen IShowSpeed ​​und Cristiano Ronaldo zu arrangieren

Ehemalige Manchester United Spieler Rio Ferdinand hat zugesagt, ein Treffen zwischen Youtuber einzurichten IShowSpeed und portugiesischer Superstar Cristiano Ronaldo.

Die Social-Media-Sensation IShowSpeed ​​oder besser bekannt als Speed ​​reiste aus den Vereinigten Staaten an, um am Donnerstagabend Manchester Uniteds letztes Carabao-Cup-Spiel gegen Aston Villa mitzuerleben. Er hatte die Hoffnung, Cristiano Ronaldo zu sehen.

Leider wurde Cristiano Ronaldo krankheitsbedingt nicht in den Kader aufgenommen. Manchester United enttäuschte ihn jedoch nicht. Die Reds Devils kamen zweimal gegen Aston Villa zurück und gewannen das Spiel mit 4:2.

Es war eine sehr ereignisreiche Nacht für Speed, die den Abend im Theater der Träume genossen. Er erlebte ein fantastisches Comeback seines Teams, genoss die Gastfreundschaft von Old Trafford und verwechselte sogar den 83-jährigen Paddy Crerand mit David Beckham. Sein Hauptziel, Ronaldo zu sehen, wurde jedoch immer noch nicht erfüllt.

Ferdinand hilft IShowSpeed ​​beim Treffen mit Cristiano Ronaldo

Zwischen all dem hatte IShowSpeed ​​ein Gespräch mit dem ehemaligen Verteidiger von Manchester United, Rio Ferdinand. Die Red Devils-Legende hat zugesagt „Häng ihn an“ mit dem portugiesischen Stern.

„Oh ja, du liebst Ronaldo trotzdem? Hast du ihn schon getroffen? Was?!? Soll ich dich verkuppeln? Er ist mein Junge. sagte Rio Ferdinand.

IShowSpeed ​​war fassungslos und konnte nicht glauben, dass sein Traum, Cristiano Ronaldo zu sehen, tatsächlich wahr werden kann. Speed ​​wollte also wissen, ob der ehemalige Verteidiger von Manchester United lüge.

Ferdinand aber meinte es total ernst. Der ehemalige Verteidiger fragte den YouTuber, wie lange er sich in England aufhalte. Speed, der von Ronaldo besessen ist, konnte das Ganze einfach nicht glauben.

Und der YouTuber sagte Rio Ferdinand, dass er so lange wie möglich bleiben würde, um Cristiano Ronaldo zu treffen. Ferdinand bestätigte dann noch einmal, dass er nicht scherzte.

„Nein, nein, dann werde ich versuchen, dich anzuschließen. Ich werde versuchen, dich anzuschließen. Du hast mir sowieso eine DM geschickt, also kontaktiere ich dich offline und dann versuche ich, etwas für dich zu bewirken.“ sagte Ferdinand.

Speed ​​stand immer noch unter Schock und konnte das Ganze immer noch nicht glauben. Er erzählte Ferdinand von seiner Besessenheit von Cristiano Ronaldo.

Angesichts all dessen bat Ferdinand Speed, nicht vor Cristiano Ronaldo zu bellen, wenn sie sich treffen. Speed ​​bestätigte, dass er alles tun wird, um der Legende gerecht zu werden.

Check Also

David De Gea teilt Post auf Instagram nach dem Ausscheiden Spaniens bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Spanien gegen Marokko: David de Gea geteilt Der Instagram-Post von Manchester United zeigt ihn in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: