------------Advertisement-------------

Robert Lewandowski deutet an, den Rücktritt des Nationalspielers bekannt zu geben

Robert Lewandowskis Rücktritt: Der polnische Nationalspieler gehört zu den talentiertesten Stürmern seiner Generation. Seit seinem Länderspieldebüt 2008 ist er ein Schlüsselspieler für Polen.

Der in Warschau geborene Stürmer hat bisher in 138 Einsätzen 78 Tore für sein Land erzielt. Er ist Polens bester Torschütze aller Zeiten und wurde zehnmal zum polnischen Fußballer des Jahres gekürt.

Stürmer Robert Lewandowski hat sich geweigert zu bestätigen, ob er nach dem Ausscheiden Polens aus der Nationalmannschaft seinen Rückzug aus der Nationalmannschaft bekannt geben wird FIFA WM 2022.

Die Eagles kassierten im Achtelfinalspiel eine 1:3-Niederlage Al Thumama-Stadion am Sonntag. Robert Lewandowski hat in vier Teilnahmen an der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 zwei Tore und eine Vorlage erzielt.

Was hat Lewandowski gesagt?

Rücktritt von Robert Lewandowski: Polens Stürmer deutet an, seine Nationalmannschaftskarriere zu beenden
Rücktritt von Robert Lewandowski: Polens Stürmer deutet an, seine Nationalmannschaftskarriere zu beenden

Weiterlesen: Transfer von Matthijs de Ligt: Der niederländische Nationalspieler hat sich letzten Sommer zu Chelseas Interesse geäußert

Im Gespräch mit den Medien, Lewandowski sagte: “Körperlich habe ich keine Angst davor, aber wir haben so viele verschiedene Dinge außerhalb des Fußballs, ob Ihr Glück noch da ist und was los ist, also ist es jetzt schwer zu sagen.” Von der sportlichen Seite Ich habe keine Angst, aber es gibt verschiedene Dinge, die alle zusammen kann entscheiden, ob es der letzte sein wird oder nicht.“

Robert Lewandowski hat sich geweigert zu bestätigen, ob er seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt geben wird. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass er bei der nächsten Weltmeisterschaft spielt, da er bis zur nächsten Ausgabe des Turniers im Jahr 2026 38 Jahre alt wird. Alle Augen werden auf Robert Lewandowski gerichtet sein, wenn er in den kommenden Wochen seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gibt nach dem Ausscheiden Polens aus der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022.

Kylian Mbappe versuchte im vergangenen Sommer, Robert Lewandowski von einem Wechsel zu PSG zu überzeugen

Laut Le Parisien (via Sportkeeda), PSG-Superstar Kylian Mbappe versuchte im vergangenen Sommer Robert Lewandowski davon zu überzeugen, sich dem Pariser Team anzuschließen. Der polnische Nationalspieler war jedoch nur daran interessiert, sich Barcelona anzuschließen.

Robert Lewandowski beendete seine Zusammenarbeit mit Bayern München durch das Mitmachen Barcelona letzten Sommer. In seiner Zeit bei den Bayern bestritt er 375 Spiele (wettbewerbsübergreifend) und erzielte dabei 344 Tore und 72 Vorlagen.

Der polnische Nationalspieler verhalf dem deutschen Klub unter anderem zu acht Bundesligatiteln und einem UEFA-Champions-League-Pokal. Robert Lewandowski wurde siebenmal Torschützenkönig der Bundesliga und fünfmal VDV-Bundesliga-Spieler der Saison.

Weiterlesen: Transfer von Son Heung-Min: Real Madrid überwacht den Südkoreanischen Nationalspieler bei der Fifa-Weltmeisterschaft

Auch der 34-jährige Angreifer hat seine Karriere bei Camp hervorragend begonnen. Er hat in dieser Saison in 14 La Liga-Spielen vier Vorlagen und 13 Tore erzielt. Lewandowski erzielte außerdem fünf Tore in fünf UEFA-Champions-League-Spielen, bevor Barcelona aus dem Wettbewerb ausschied.

Leave a Comment

%d bloggers like this: