------------Advertisement-------------

Ronaldo verlässt das Spielfeld, während Teamkollegen nach dem Sieg im Achtelfinale der FIFA-Weltmeisterschaft weiter feiern

Portugal gegen die Schweiz: Der Kapitän der portugiesischen Fußballnationalmannschaft, Cristiano Ronaldo, ging nach dem 6:1-Sieg gegen die Schweiz im Achtelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 noch vor seinen Teamkollegen vom Platz.

Fernando Santos traf die mutige Entscheidung, Cristiano Ronaldo in diesem Spiel zwischen Portugal und der Schweiz auf die Bank zu setzen, und seine Entscheidung wurde bestätigt, als Goncalo Ramos, der anstelle von CR7 startete, den ersten Hattrick der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 erzielte.

Cristiano Ronaldo, der in den ersten drei Spielen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 für Portugal in der Startelf stand, sah zu, wie seine Teamkollegen auf dem Platz gegen die Schweiz tobten. Portugal ging nach nur 17 Minuten in Führung, Goncalo Ramos traf mit einem nachdrücklichen Abschluss die obere Ecke.

Pepe verdoppelte ihren Vorsprung in der 33rd Minute, bevor Goncalo Ramos in der 51. Minute sein zweites Tor erzieltest Minute. Raphael Guerreiro erzielte in diesem Duell zwischen Portugal und der Schweiz in der 55. Partie das 4:0th Minute. Die Schweiz zog in der 58 einen zurückth Minute, doch Goncalo Ramos erzielte seinen Hattrick in der 67th Minute. Rafael Leao vollendete den Sieg Portugals gegen die Schweiz und erzielte beim 90+2 sein sechstes Tornd Minute.

Weiterlesen: Portugal besiegt die Schweiz und sichert sich den Platz im WM-Viertelfinale 2022

Portugal gegen die Schweiz: Cristiano Ronaldo geht nach dem Sieg beim FIFA World Cup R16 vor seinen Teamkollegen vom Platz

Portugal gegen die Schweiz: Cristiano Ronaldo geht nach dem Sieg beim FIFA World Cup R16 vor seinen Teamkollegen vom Platz
Portugal gegen die Schweiz: Cristiano Ronaldo geht nach dem Sieg beim FIFA World Cup R16 vor seinen Teamkollegen vom Platz

Fernando Santos holte Cristiano Ronaldo in diesem Achtelfinal-Duell zwischen Portugal und der Schweiz bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in der 74. Runde von der Bankth Minute.

Ronaldo brachte den Ball in der 84 ins Netzth Spielminute. Aber das Tor wurde wegen Abseits ausgeschlossen. Wiederholungen bestätigten, dass der portugiesische Superstar deutlich im Abseits stand, als er durchgespielt wurde.

Nach dem Ende dieses Spiels zwischen Portugal und der Schweiz feierte Cristiano Ronaldo mit seinen Teamkollegen den Sieg und applaudierte zuvor den Fans sich aufmachen das Spielfeld viel vor seinen Teamkollegen.

Die Mannschaftskameraden von Cristiano Ronaldo blieben nach diesem Duell zwischen Portugal und der Schweiz auf dem Platz, um ihren Jubel nach einer sensationellen Leistung fortzusetzen – wohl die beste aller Mannschaften bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022.

Inzwischen sind Ronaldo und Co. trifft im Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 auf Marokko. Marokko hat seinen Platz unter den letzten Acht gesichert, nachdem es Spanien im Achtelfinale im Elfmeterschießen besiegt hatte.

Weiterlesen: Spanien vs. Marokko: Marokko eliminiert Spanien aus der WM 2022

Leave a Comment

%d bloggers like this: